Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Nutzungsbedingungen
GPA-djp Jugend

Was ist ein Pflichtpraktikum?

Ausbildung und nicht Ausbeutung. Beim Pflichtpraktikum gibt es Regeln, die einzuhalten sind. Alle Infos und ein Video dazu findest du hier.

An technischen, gewerblichen, kunstgewerblichen sowie humanberuflichen Schulen ist die Absolvierung eines Pflichtpraktikums zwingend für den Schulabschluss vorgesehen; seit dem Schuljahr 2014/2015 auch an Handelsakademien und Handelsschulen. Ebenso sehen einige Studienrichtungen die Absolvierung eines Pflichtpraktikums vor. Lehrinhalt und Dauer müssen den jeweiligen Ausbildungsvorschriften bzw. dem Lehrplan entsprechen. Der/die PraktikantIn darf nur zu darauf abgestimmten Arbeiten verpflichtet werden.

Für die "normalen" Jobs und die Pflichtpraktika gibt es unterschiedliche Regelungen und Bestimmungen. Grundsätzlich sind aber alle FerienjobberInnen (egal ob "klassischer Ferienjob", Pflichtpraktikum oder Praktikum) ArbeitnehmerInnen. Das heißt, dass für sie die Bestimmungen und Gesetze gelten, die das Arbeitsleben regeln, sie also den ArbeitgeberInnen keineswegs schutzlos ausgeliefert sind. Die Bezahlung im Pflichtpraktikum ist meist niedriger als in einem Ferienjob, weil PflichtpraktikantInnen keine Arbeitskräfte, sondern zur Ausbildung im Betrieb sind. In vielen Branchen gibt es dafür eigene Regelungen im Kollektivvertrag.

Wenn SchülerInnen ohne eigenes Verschulden, an der Absolvierung des Pflichtpraktikums gehindert werden, können sie dennoch in die nächste Schulstufe aufsteigen. Das Pflichtpraktikum muss jedoch im Folgejahr nachgeholt werden. Wenn SchülerInnen ohne eigenes Verschulden nie ein Praktikum absolvieren konnten, wird dieses erlassen. Diese Umstände müssen nachgewiesen werden.
 

Noch Fragen?
Als GPA-djp Mitglied bekommst du jederzeit Hilfestellung rund um den Ferienjob. Melde dich einfach unter 050301-21510 oder jugend@gpa-djp.at.

Du bist noch kein Mitglied?
Alle Infos zur Mitgliedschaft & deine Mitgliedsanmeldung findest du hier. Es gibt vieles für das es sich lohnt, organisiert zu sein.

 

Artikel weiterempfehlen

© 2015 | Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier.
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz