GPA-djp Jugend - Kollektivvertrag
GPA-djp Jugend

Alles über den Kollektivvertrag

Auf dieser Seite findest du Informationen zu den Grundlagen, Bedeutung und Aufgaben des Kollektivvertrages (KV). Grob gesagt sind im Kollektivvertrag alle wichtigen wechselseitigen Rechte und Pflichten aus einem Arbeitsverhältnis geregelt. Im Grundaufbau der meisten Kollektivverträge spielen vor allem Arbeitszeitregelungen bzw. Arbeitszeitmodelle und Entgeltfindung (Einstufung, Mindestgehälter, Mindestlöhne, Lehrlingsentschädigungen) eine bedeutende Rolle.

Kollektivverträge gelten für ArbeitnehmerInnen mit einem echten Dienstverhältnis, jedoch nicht für freie DienstnehmerInnen, neue Selbständige oder bei einem Werkvertrag.

Du kannst deinen Kollektivvertrag (KV) unter jugend@gpa-djp.at bestellen oder einfach in der KV-Datenbank stöbern. Die KV-Datenbank bietet dir Informationen zu allen Kollektivverträgen die von der GPA-djp verhandelt werden.


Infos zu aktuellen KV-Abschlüssen und News rund um den Kollektivvertrag findest du hier.

 

 

Was ist ein Kollektivvertrag?

Der Kollektivvertrag ist eine schriftliche Vereinbarung zwischen Vertreterinnen der ArbeitgberInnen und ArbeitnehmerInnen, die Rechte und Pflichten des Arbeitsverhältnisses regelt.
Symbolbild Pfeil

Welche Bedeutung hat der Kollektivvertrag für mich?

Sehr viele Dinge die im Kollektivvertrag geregelt sind, stehen in keinem Gesetz.
Symbolfto junge Menschen

Mehr Mitglieder = mehr Geld

Je mehr Menschen sich gewerkschaftlich organisieren, umso mehr können wir gemeinsam erreichen.
100 Euro Scheine

Die wichtigsten Leistungen im Überblick

Die meisten Ansprüche, von denen du in deinem Arbeitsleben profitierst stehen nicht im Gesetz sondern im Kollektivvertrag.
© 2015 | Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier. Impressum