GPA-djp Jugend - Weiterverwendungspflicht (Behaltefrist)
GPA-djp Jugend

Weiterverwendungspflicht (Behaltefrist)

Was passiert, wenn die Lehrzeit zu Ende ist? Werde ich noch weiterbeschäftigt?

Der/die Lehrberechtigte ist nach dem Kollektivertrag für Angestellte und Lehrlinge im Handel verpflichtet, dich nach dem Ende deiner Lehrzeit noch mindestens fünf Monate im erlernten Beruf weiter zu beschäftigen. Das ist der Fall, wenn das Lehrverhältnis durch Zeitablauf oder die erfolgreich abgelegte Lehrabschlussprüfung, die frühestens zehn Wochen vor dem Lehrzeitende abgelegt werden darf, endet.

Die Weiterverwendungszeit steht dir also unmittelbar nach Ende der Lehrzeit, also entweder ab dem Enddatum aus dem Lehrvertrag oder ab dem auf die vorzeitige Lehrabschlussprüfung folgenden Montag, zu. Endet deine Weiterverwendung nicht am letzten eines Monats, ist sie auf diesen zu erstrecken.

Pflicht nur fürs Unternehmen

Die Weiterverwendungspflicht trifft nur für die/den Lehrberechtigte/n zu. Du hast somit die Möglichkeit, am Ende deiner Lehrzeit zu entscheiden, ob du von der Weiterverwendungszeit Gebrauch machst oder nicht. Diese Wahlmöglichkeit hast du aber nicht mehr, wenn schon beim Abschluss des Lehrvertrages vereinbart wurde, dass die Weiterverwendungszeit ein befristetes Arbeitsverhältnis ist. Es sollte daher der Abschluss eines befristeten Arbeitsvertrages, vor allem auch im Hinblick auf einen allfälligen Kündigungsschutz (Mutterschutz, Präsenz- und Zivildienst), möglichst vermieden werden.

Die Weiterverwendungszeit kann sich auch auf die Hälfte verkürzen, wenn du die Hälfte oder weniger deiner Lehrzeit bei der/beim letzten Lehrberechtigten zurückgelegt hast.

Im Kollektivvertrag für Angestellte und Lehrlinge im Handel, wurde die Weiterverwendungszeit von gesetzlichen drei Monaten auf fünf Monate ausgeweitet.

Noch Fragen?
Als GPA-djp Mitglied bekommst du jederzeit Hilfestellung in all diesen Fragen. Melde dich einfach unter 050301-21510 oder jugend@gpa-djp.at!

Du bist noch kein Mitglied?
Alle Informationen zur Mitgliedschaft sowie eine Mitgliedsanmeldung findest du hier. Es gibt vieles für das es sich lohnt, organisiert zu sein.


 

Artikel weiterempfehlen

© 2015 | Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier. Impressum