GPA-djp Jugend - Gewerkschaft, wozu das denn?
GPA-djp Jugend

Gewerkschaft, wozu das denn?

Weil wir nur gemeinsam das beste erreichen können.

Die österreichischen Unternehmen jammern seit Jahren über den Fachkräftemangel, trotzdem gibt es immer weniger Lehrstellen, was bedeutet, dass immer weniger Betriebe selber Lehrlinge ausbilden. Außerdem. Nicht alle "Lehrherrn" bieten ihren Auszubildenden einen anständigen Arbeitsplatz, wo sie auch was "Gscheites" lernen. Damit sich die ArbeitgeberInnen nicht alles erlauben können, haben sich ArbeitnehmerInnen zu Gewerkschaften zusammengeschlossen, um gemeinsam für ihre Rechte zu kämpfen. Mit nur 1 % deiner Bruttolehrlingsentschädigung bist auch du dabei.

Kollektivverträge (KV)

Jedes Jahr verhandelt die GPA-djp gemeinsam mit vielen BetriebsrätInnen und JugendvertrauensrätInnen rund 160 Kollektivverträge für verschiedenste Branchen. Die Kollektivverträge regeln unter anderem Arbeitsbedingungen, Urlaubsansprüche und natürlich Löhne und Gehälter, sowie Urlaubs- und Weihnachtsgeld. Denn all das ist keineswegs gesetzlich festgelegt, sondern muss jedes Jahr aufs Neue verhandelt und erkämpft werden.

GPA-djp Mitglied zu sein, lohnt sich

Die Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp) umfasst rund 300.000 Mitglieder und ist damit die größte Gewerkschaft Österreichs. Je mehr Menschen sich gewerkschaftlich organisieren, umso mehr können wir gemeinsam erreichen. Indem du mit deinem Beitritt die Gewerkschaft unterstützt, stärkst du damit unsere Verhandlungsposition gegenüber den ArbeitgeberInnen und umso mehr können wir für dich in Punkto Lehrlingsentschädigung, später Gehalt oder Lohn, Probezeit, Urlaub etc. herausholen.

Probleme mit den Vorgesetzten

Wir beschränken uns nicht allein darauf, deine Rechte aus zu verhandeln, sondern sie auch durchzusetzen – denn Recht HABEN ist manchmal einfach nicht genug. Wenn du Probleme hast, weil dein Chef oder deine Chefin dir zum Beispiel deine Überstunden weder in Geld ausbezahlt noch in Zeit abgilt oder du in der Berufsschule schlecht behandelt wirst, sind wir ebenfalls für dich da. Die GPA-djp beschäftigt viele ExpertInnen, die "nur" die Aufgabe haben, dir bei Problemen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Wenn auch Interventionen unsererseits mit deinem/deiner ArbeitgeberIn nicht helfen, dann klagen wir deine Rechte vor Gericht ein.

Exklusiv für Mitglieder

Als GPA-djp Mitglied hast du auch noch andere Vorteile.
Für dich gibt es kostenlos...

  • Seminare
  • Broschüren
  • Internationalen Jugendherbergsausweis
  • Taschen-Jahreskalender
  • deinen Kollektivvertrag
  • Lernunterlagen für die LAP
  • Führerschein Online-Modul
     

Die Mitgliedschaft kostet dich nur 1% deiner Bruttolehrlingsentschädigung. Also, worauf wartest du noch? Werde jetzt Mitglied der GPA-djp Jugend!

Es zahlt sich auf jeden Fall aus Gewerkschaftsmitglied zu sein!

Artikel weiterempfehlen

© 2015 | Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier. Impressum