Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Nutzungsbedingungen
GPA-djp Jugend

GPA-djp-Ritzinger: Positives Signal für neuen Drucker-KV

Ziel bleibt möglichst rasche Sicherheit für Beschäftigte in der Branche

Wien (OTS) – In Vorbereitung eines neuen Kollektivvertrags für das graphische Gewerbe starten die GPA-djp (Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier) und der Fachverband Druck in der Wirtschaftskammer Sondierungsgespräche.

Der Bundesausschuss des Wirtschaftsbereichs Druck, Kommunikation, Papierverarbeitung in der GPA-djp unterstützt diese Vorgangsweise, wie Vorsitzender Michael Ritzinger erklärt: „Wir freuen uns, dass die Verantwortlichen in der Wirtschaftskammer sich endlich zu diesem Schritt durchgerungen haben und werten ihn als positives Signal für einen neuen Drucker-Kollektivvertrag. Unser Ziel bleibt es, möglichst rasch Sicherheit für alle Beschäftigten in der Branche zu erreichen.“

Artikel weiterempfehlen

© 2015 | Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier.
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz