Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Nutzungsbedingungen
GPA-djp Jugend

KV-Handel: Zweite Runde mit dem Schwerpunkt Bildung

Konstruktive Gespräche - nächste Verhandlungsrunde am 22. November

Wien (OTS) – Auch die heutige zweite Runde der Gehaltsverhandlungen für den Handel verlief konstruktiv. Die Sozialpartner - die Bundessparte Handel der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) und der Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier (GPA-djp) - beschäftigten sich vor allem mit rahmenrechtlichen Forderungen. Gemeinsame Zielsetzung ist es, den rund 400.000 Angestellten im Handel den Zugang zu Weiterbildung zu erleichtern.

„Wir haben Vorschläge zur verbesserten Rahmenbedingungen für die Aus- und Weiterbildung diskutiert. Es geht uns darum ein Signal zu setzen, dass sich der Handel der fortschreitenden Digitalisierung offensiv stellt“, betonen die Verhandlungsleiter Franz Georg Brantner, Vorsitzender des Wirtschaftsbereichs Handel in der GPA-djp, und Peter Buchmüller, Obmann der Bundessparte Handel in der WKÖ.

Die Verhandlungen werden am 22. November fortgesetzt. „In den Gesprächen heute ist es jedenfalls gelungen, die gute Basis für die dritte Verhandlungsrunde aufrechtzuerhalten. Nächste Woche geht es dann um die Gehaltserhöhung“, so Buchmüller und Brantner. (PWK873/LK/SR)

Rückfragehinweis:

GPA-djp Öffentlichkeitsarbeit
Litsa Kalaitzis
Tel.: 05 0301-21553
Mobil: 05 0301-61553
E-Mail: litsa.kalaitzis@gpa-djp.at
http://www.gpa-djp.at

BSH - Referat für Sozialpolitik
Sonja Marchhart
Telefon: +43 5 90 900 3326
sonja.marchhart@wko.at

Artikel weiterempfehlen

© 2015 | Gewerkschaft der Privatangestellten, Druck, Journalismus, Papier.
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutz